Ma Branda `s

Auf in die 50ger !
 

Letztes Feedback

Meta





 

Über

Jawohl, da bin ich wieder!

Herangewachsen aus Püppie, Barambel, Punky, Trine, Moppels, La Branda, ...diesmal selbsterwählt: Ma Branda! Dem Alter Tribute zollend *g*.

War das Thema des alten Blogges doch eher die Frage: Internet und Realität, zwischen Traum und Wirklichkeit... so hat mich die Wirklichkeit doch mittlerweile gründlichst eingeholt, sodaß sich heute eher die Frage stellt:

Zwischen Wirklichkeit und Träumen.... wie verwandelt man Letzteres in Ersteres unter der Beachtung des durchaus nicht unbeachtlich täglichen schrumpfenden Zeitfaktors?!!

Hoch, ist das ein schöner Satz! Fast wie Poooesieeee....

Hieß es gestern noch ein wenig trotzelig: aber das träumen kann mir keiner nehmen! Heißt es schon heute:

UND DAS UMSETZEN MEINER TRÄUME SCHON MAL GARNED !!!

Jaha, frau wird älter, weiser und noch trotzeliger *ggg*.

Was ich in der Tat umgesetzt bekomme, woraus meine Träume bestehen, was das Leben an sich so mit sich bringt, und was mir dazu an Sinn und Unsinn einfällt, das findet Ihr also in Zukunft hier! Wie immer harre ich dabei gerne Eurer Kommentierung, denn nach wie vor, der von mir geprägte Satz bleibe bestehen:

Caleidoscoping! Es lebe die Vielfalt!!!

;
...bis zum Erreichen der 50 *ggg*

Alter: 55
 


Werbung




Blog

Meine Güte, wieder ein halbes Jahr rum???

Und ich habe es nicht mal gemerkt *hihi*.... Irgendwie was das Jahr bisher so spannend, das ich kaum hier war und auch nicht groß dazu kam irgendwas zu schreiben... Bei Facebook macht man dann ja schon andere Sachen als in einem Blog... Ich werde mal zusehen das ich die Tage auch den Blog wieder ein wenig reanimiere... Im Moment habe ich erstmal ein furchtbar schlechtes Gewissen, weil ich im moment nicht zum trainieren kommen... Himmel hilf... MORGEN NACHMITTAG laufe ich direkt nach der Arbeit los!!!

20.7.11 21:48, kommentieren

Werbung


Weggehen um anzukommen! (die Suche nach meinem Helmut...)

Aloha
Der Countdown auf die 50 läuft, und nunmehr isses nicht mal mehr 1 Jahr bis dahin *ggg*. Ich bin aber auch echt froh wenn das dann um ist, denn 49 klingt nicht sooo prickelnd in meinen Ohren, das hat sowas von Endjahrzehntstimmung, während 50 wieder der Anfang eines neuen Jahrzehnts - ja gar halben Jahrhunderts ist.
Ich hab wie üblich die Zeit zwischen den Jahren bis zum 27. Januar genutzt um intensiver als sonst nachzudenken... Es ist schon spannend wie man sich doch im Laufe der Zeit verändert, Zusammenhänge deutlicher werden, man erkennt, wandelt und handelt. Dann schaut man auf die letzten 49 Jahre zurück, macht eine Bestandsaufnahme von heute, und bei mir ist sie dieses Jahr nur positiv ausgefallen.
Klar! Kleinigkeiten gibts immer:
gerne wäre frau ein wenig schlanker, ein wenig gesünder, alles was ich selber verändern kann und tue. Aber sonst?
Ich schaue zurück auf ein durchaus glückliches Jahr, alles umgesetzt was ich wollte, die Perspektiven für dieses Jahr stimmen auch... und endlich finde ich ein wenig zur Ruhe, zum Brandschen Mittelpunkt *g*.
Im Fernsehen sah ich mal wieder ein Interview mit Helmut Schmidt! Immer wieder bin ich dann bass erstaunt über seine stoische Gelassenheit, seine Ruhe - trotz permanenten Nikotin und Kaffeekonsums *ggg*, seine wohlüberlegten aber treffenden Antworten, seine Ausweichmanöver wenn er nicht antworten mag.
Hach......., wenn ich doch mal diese Ruhe auch schon hätte *g*. Aber naja, ich hab ja noch ein paar Jahrzehnte sogar Zeit bis ich so alt wie Helmut bin
Ein wenig aber davon fängt so gaaanz langsam an auch bei mir durchzuscheinen:
ich rege mich seltener über gehässige Menschen auf, ärgern sie sich doch tatsächlich selber am meisten und drohen irgendwann an ihren Gehässigkeiten zu ersticken,
ich fühle mich wohl dort wo ich lebe, wie ich lebe, und muß nicht mehr permanent irgendwas tun und kämpfen,
ich kann besser unterscheiden, für wen oder was ich etwas tue - ganz wichtig!
Alles zusammen also, freue ich mich auf dieses weitere Lebensjahr, werde fein trainieren, werde nun auch endlich mein WoZi umgestalten (dank Divas Kaffeesäcken *ggg*), freue mich das ich den Sommer wieder im Freien verbringen darf, freue mich über die diesmal langwierige Planung meines 50.sten *g*, und überhaupt....
ich freu mich einfach alt und weise zu werden, und das am liebsten mit euch zusammen....
Ab 50 können wir dann gemeinsam schon mal langsam über nen Seniorenwohnprojekt diskutieren *g*, aber ersemal wird gefeiert
Euer Trinsche

3 Kommentare 28.1.11 15:14, kommentieren

Renovierung mit Feueralarm!

Boah Kinners, war des ein Stretch! Aber die Farbe des Raumes is fettisch! Lief auch erst alles wie geplant, und geplant hatte ich ja mal wieder gut Farbe stimmt, Platz geschaffen und los gings.... Dann plötzlich.... wußte Eine von Euch das der Dampf von Farbe, trotz geöffneter Fenster Feuermelder auslösen kann??? Ich wußte es nicht !!!

Feueralarm!!!!

Ein Riesengetöse! Diese Melder machen einen Höllenkrach! Ich runter von der Leiter um das Teil auszustellen! Dabei den Farbeimer gleich man mitgenommen - 5 Liter rote Farbe ergossen sich nun auf dem Boden! Bockel, aufgeschreckt durch den Lärm, prompt in Panik - einmal durch die Farbe und dann naturellemente durch die ganze Wohnung..... HEUL!!!!!

Erstmal also das Teil von der Decke gekloppt bevor nun noch alle Nachbarn vor der Tür stehen... mir das Chaos angeschaut... Ruhe bewahren... Cafissimo anwerfen - Kippe.... Pause... Bockel inne Wanne (war der begeistert *hihi*), dann 5 Liter Farbe mit den Händen wieder in den Eimer... Wohnung putzen.... und eigentlich nun auch schon wieder fertig mit den Nerven....

Aber nix da! Nu wird auch gestrichen Zimmer ist also fast fertig - und mir gefällts Wie isset für Euch?


 





Ein paar Details fehlen nun natürlich noch... Der Goldrahmen z.B. für Frau Wagenknecht, das "Spielzeugregal" - dazu hab ich aber schon ne Idee, der Schrank wird noch betackert, neue Bettwäsche, Deckenlampe... das wars dann aber auch schon Mit dem Schrank fange ich wohl heute noch an. Ich hab ein paar lange Damenhandschuhe gefunden. Die werde ich versuchen abzuschneiden, auszufüllen, und sie dann jeweils links und rechts ans Türknäufe anbringen. Mal sehen ob mir das gelingt. Sieht bestimmt nett aus so zwei Hände in der Mitte *hehe*. Jetzt fahre ich aber erstmal zur Tanke, besorge mir was Feines, dann wünscht mir Glück, das ich das betackern ohne weitere Pannen hinbekomme Anleitung habe ich mir allerdings gründlichst durchgelesen, jawoll !

Euch noch einen schönen Feiertag,
Euer Trinchen

1 Kommentar 1.11.10 12:16, kommentieren

Vollrenovierung???

Hehe, und moin ersema
Also nein! Eine Vollrenovierung ist noch nicht ganz geplant.... Aber nach der Möbelrückerei in meiner Wohnung habe ich festgestellt, das mir das an Veränderung noch nicht ganz reicht!
Dazu kommt mal wieder, endlich!, eine kreative Phase! Die letzten Wochen habe ich ja dann schon zugegeben ein wenig vor mich hergedümpelt... Erneutes Beziehungsende, plötzliche Freizeit.... muß dann doch immer erstmal verdaut sein um wieder nen richtig freien Kopp zu bekommen. Man beschäftigt sich ja doch immer wieder mit Vergangenem.
Zum Glücke aber, werde ich diesbezüglich doch immer fixer *g*, schneller im abharken oder so Und plötzlich sitzt man vor sich hin, hört Musik, und der Kopp ist wieder da! Kreativ wie immer malt er sich aus was man in Zukunft für sich verändern könnte/möchte.
Erstes Resultat wird nun die Umgestaltung meines Schlafzimmer werden - und zwar komplettamente! Irgendwie is mir das hier gerade alles zu brav, zu bieder, nicht wirklich ich, und überhaupt....! Rote Wände! Ich möchte schicke Weinrote Wände, so! Farblich hat sich mein Geschmack generell sehr stark zu Rot/Schwarz verändert, den guten alten Anarchofarben *grinz*. Nu war die Frage, wie ich möglichst günstig das auch umsetze. Farbe für die Wand mische ich selber, das is ja klar...
Mein Kleiderschrank..... der nervt mich ja seit ich ihn habe - ergo: umgestalten! Tacker organisieren und alte Lack oder Ledersachen auseinanderschneiden und einfach drantackern. Wie das aussieht? Weiß ich auch noch nicht *g*. Aber nen Versuch isses man wert
Mein schickes Sahra Wagenknecht Plakat dümpelt auch schon zu lange rum! Man schauen ob mir good old Martin nen Goldrahmen orgen kann, einen möglich voll kitschigen! Andere Lampen muß ich mir dann auch noch suchen. Und vielleicht noch so`ne Art Setzkasten, bisi größer für meine Dildosammlung *g*. Passende Bettwäsche, möglichst in schwarzen Satin, Plüschhandschellen just for fun, und bei Halloween finde ich sicher noch ein paar lustige schwarze Federboas oder Lichterketten für meine Benjaminibäume....
Mach es zu deinem Projekt *g*.
Wie Ihr seht, stecke ich wieder voll im Leben Nebenbei überlege ich gerade ob ich nen neues Kabarettprogramm zusammenstelle unter dem Motto:
Püppies Return!
Ich finde den Titel einfach so megageil *hihihi*.
Am kommenden WE wird nu aber erstmal gestrichen und getackert. Mal sehen wie lange ich brauche. Aber Fotos seien Euch schon mal garantiert

1 Kommentar 25.10.10 11:57, kommentieren

Luxus, den ICH meine...

Ups! Da fiel es doch soffort auf:

Ma Branda hat sich einfach mal eine Woche Urlaub vom Alltag genommen *hihi*. Ganz bewusst, ganz absichtlich... Nach der Arbeiterei im Sommer, und das war einiges - so immer von Montag bis Sonntag und wieder Montag bis Sonntag.... Dann wieder Ämterhektik, die ich ja eigentlich durchs arbeiten vermeiden wollte *gnääää*, aber nü.... Hab alles hinter misch gebracht, sogar gleich neuen Perso und Führerschein geordert - ich will diesen komischen neuen Kram nicht haben. Nu is erstmal wieder für 10 Jahre Ruhe!

Tip am Rande: wer von Euch noch schnell die alten Ausweise will, bis ende Oktober ist das noch möglich! Ansonsten ist man in Zukunft mit Gebühren von 35 Euro dabei, derzeit noch 8.... Abgesehen davon das man von den Neuen halten kann was man will Ich bin jedenfalls stolz das ich diese Odyssee gleich mal nebenbei miterledigt hab, so!

Jedenfalls hab ich mir dann so überlegt: bevor ich also nahtlos meine Alltag wieder durchplane - eine Woche Urlaub von mir selbär ist mal an der Reihe und hab mich verwöhnt Zuerst bin ich also mal wieder zum Friseur *gg*.

Getreu dem Motto: mach es zu deinem Projekt (übrigens geilste Werbung die ich kenne *g*), habe ich mir die Haare GRAU färben lassen!!!! Ich wollts doch nun einfach mal wissen wie ich mit grauen Haaren mal aussehe, wenn ich denn endlich mal welche hätte *lach*. Leider werde ich ja nicht grau... und Friseur meinte - könnte bei mir auch noch gut 10 Jährchen dauern *säufz*. Nu... Nu bin ichs aber! Und Mädels! Ich bin hochzufrieden *g*. Alle um mich herum werden immer grauer, also wollte ich wissen, wie sehe ich mal aus - irgendwann. Es hat was! Hab mir dann auch gleich ein paar Tips geben lassen, wie ich später mal dann Effekthaarshampoo das immer nen weniger aufpeppe - also: ich darf nun in Ruhe grau werden und freue mich richtig drauf *g*.

Dann habe ich mir zum meinem Luxus mal schnell bei Aldi neue Federbetten geholt, jawoll! Das ist vielleicht ein Luxus! Frische neue Federn, schön aufgeplustert, luftig und vor allem warm! Bockel kriege ich garnicht mehr aussem Bett raus *sfg*. Während ich hier in der Küche tippe, liegt der schon wieder inner Heia!

Ergo hab auch ich mal den Wecker für eine Woche abgestellt und bin morgens mal luxuriös bis 9 Uhr liegengeblieben! Länger halte ich es dann ja auch nicht aus. Aber es erklärt, wieso ich derzeit morgens nicht am PC saß und mich dann auch tagsüber nicht dazu aufraffen wollte

Luxus ist derzeit:

 - endlich mobil Dank Roller! Ich genieße es das das Dingens endlich fährt und pese durch die Gegend. Das macht echt fun! Diese Nachdenkerei wann der nächste Bus fährt etc... endlich vorbei! Spontan Helm schnappen und los! Spontan zum Friseur, Betten kaufen, tafeln, ohne Blick auf die Uhr... einfach luxus

 - Luxus ist nach wie vor mein Kaffeemaschinsche! Kein Wasser kochen, warten, einfach Kapsel rein, Knopf drücken, fettisch! Ich liebe das total und der Kaffee ist vom Allerfeinsten.

 - Luxus täglich Badewanne *g*. Duschen ist ja oke... so zum säubern. Ich bin aber doch der Typ, der lieber in Ruhe genießt. Baden, schick Badedas - erinnert mich so an meine Kindheit das Zeugs *g*, und dann Körperkult! Gesichtsmaske, Haarspülung, Beine rasieren, dazu nen Buch lesen oder telefonieren... einfach schick relaxen

 - Luxus ist:

 zum Eisdieler fahren und Latte Macchiato trinken

in den Börsenkeller auf ne leckere Orangina (Alk ist ja derzeit gestrichen!)

In die Muckibude, abtoben und anschließend nen guten Kaffee (den habense da), danach saunieren und/oder kurz mal aufs Solarium,Musik hören, Bücher lesen, kochen, essen, schlafen, fernsehen, Leute treffen, lachen, Gassi gehen mit dem besten Hund der Welt...

Luxus ist: bewußt mal was für MICH zu tun! Das tue ich viel zu selten und bin meist nur dann glücklich, wenn ich was für andere tue... Nach all den Jahren muss ich das doch tatsächlich immernoch lernen    !?! Im Hinterkopf ist es noch da - wem kann ich ne Freude machen, zum essen einladen, mich kümmern... Aber es tut auch mal richtig gut das NICHT zu tun Das telefon schweigt *g*. Wer sollte auch anrufen wenn ich mich mal nicht rühre. Und ich genieße dieses Schweigen immens

Ab Montag werde ich mich wieder dem Alltag zuwenden Aber noch genieße ich dieses Wochenende, trinke Kaffee, plansche in Badedas, trotte mit Bockel durch die Lande, mache Mittagsschläfchen... ups... is ja schon wieder soweit! Also ab ins Bette und Kallwas gucken! Die is ja soooowas von attraktiv *g*. Man sieht sich ab Montag wieder hier in alter gewohnter Frische, mit good old DiziplinTrinsche

Have a nice Weekend

 

 

8 Kommentare 2.10.10 13:51, kommentieren

Training 21. 09. 2010

So, Plan durchgehalten, aber nu kann ich die Arme kaum noch heben *löl*. Zufrieden bin ich allerdings nicht! Wenn ich bedenke was ich mal an Gewichten heben konnte und nu?
Daher plage ich hier auch keinen mit den genauen Hantelgrößen, sondern nur was trainiert wurde *g*.

Vorneweg 3 Kilometer rudern zum aufwärmen in 16,22 Minuten - war ich auch schon mal besser! Das muss in unter 15 gehen... *gnääää*. Sind 156 Kalorien weniger....

Krafttraining - Pyramide
das heißt, die Wiederholungen werden weniger, die Gewichte steigern sich dafür. Derzeit mache ich 20/15/10/max.möglich, also 4 Durchgänge.
Heute Arme, Schultern, Brust...
1. Durchgang Unterarme
2. Schulterziehen
3. Bankdrücken
4. Butterfly (Brust)
5. Trizeps (die fiesen Schwabbelteile unter den Oberarmen *g*)
6. Brustziehen
7. Trizeps Überzüge (die habens bei mir am nötigsten)
8. Überzüge

So, dann kam ne kurze Kaffeepause und ab auf den Crosser!
1 Std. - 7,66 KM - 602 Kalorien weniger

Insgesamt sagt die Stopuhr:
Training: 3,06 Std. - 2516 Kalorien

Soo, morgen ist Trainingspause angesagt, dafür Essensorganisation - ist wahrscheinlich genauso stressig *g*. Ich fahre wieder zur Tafel, da bekomme ich die Lebensmittel die ich derzeit fürs Training mit am nötigsten brauche. Viel Gemüse, Salat & Obst. Nervig ist da halt immer diese ewige Ansteherei, aber mit Glück ist das Wetter morgen gut, und mit Roller sollte das nun auch nicht mehr so stressig sein, Transporttechnisch. Zur Not höre ich halt I´m free im Dauermodus

Euch wünsche ich nen schönen Tag heute, und wünsche Euch auch die 25 Grad die wir gerade haben.... Ist ja fast wie Sommer ! Ich begebe mich nun mit Bockel in die Sonne und vielleicht mache ich heute Abend noch nen büschen Hanteltraining, sofern ich die bis dahin wieder heben kann *lach*.

Have a nice and free day, Euer Trische

2 Kommentare 21.9.10 15:12, kommentieren

Gute Laune Mukke ;)

Soderle, also schnell für Euch ne Runde gute Laune Musike Boah, hab ich lange nach dem Stück gesucht! Das kam mal am Schluß eines Filmes, und obwohl ich schon grottendmüde war bin ich hochgeschreckt um rauszukriegen wers singt *g*. Dann hab ichs ewig nicht gefunden, lediglich in der Ursprungsversion von Stevie Wonder war es auffindbar, aber das fand ich nicht gar so schick....

Hier ist es also nun, endlich! Der Video ist nicht wirklich der Renner - weil Live Mitschnitt, aber man kann sich ja mit einem kleinen Trick das Lied Ratzfatz auf den Rechner ziehen und dann schwupps aufs Handy oder sonstwohin. Es gibt da eine Internetseite, die erledigt das Ruckzuck, ohne das man dazu irgendwas runterladen muss oder gar anmelden. Wer den Link möchte, einfach Mail an Moi:

martinabrand62@googlemail.com

Sooooo! Dann stellt Euch einfach vor wie ich mit Zahnbürste in der einen, BH schwingend mit der anderen Hand hier durch die Wohnung swinge *g*. Und genau SO geht das dann heute auch den ganzen Tag so weiter... Gassi, Sport, Gedöns, jaha vielleicht putze ich sogar noch ne Runde *gggg*. Geht alles Viiiiiiiiel besserer wenn man sich "frei" fühlt

In diesem Sinne, just participate, and.... feel free ! *hehe*



1 Kommentar 21.9.10 09:00, kommentieren